Samstag, 14 Dezember 2019
A+ R A-

Fahrertag 2020

 

26.01.2020

Aktiventreffen und Mitgliederversammlung

weitere Infos folgen!

Frühjahrsreise 2020

Kommende Termine

26 Jan 2020;
12:00AM
Fahrertag 2020

Turniertermine

 

 

 

 

20. Kutschertage Gundelfingen

 

Stil-Streckenfahrt 2017 bei pferdefreundlichem Wetter

Nicht einen Regentropfen erwischten die Teilnehmer der Gundelfinger Stil-Streckenfahrt am Pfingstsonntag, den 4. Juni 2017. Bereits am Samstag abend traf man sich in der gemütlichen Kutscherschänke bei Manfred und Andreas Rechner an der Brenz - wie immer war die Stimmung perfekt. Am Sonntag starteten die Teilnehmer auf dem Parkplatz bei der Mühle (Richter war - wie im Vorjahr - Nigel Whiting, der jedem Fahrer Ratschläge zur traditionellen Anspannung gab). Diesmal waren leider nur 15 Teilnehmer am Start (sicher wegen der schlechten Wettervorhersage), u.a. Markus Gull und Peter Hensch aus der Schweiz, Hans-Peter Junginger aus München, Hans Nehr aus Weilheim, Xaver Kiechle aus dem Allgäu (alle zweispännig) und Huber Kohler aus Peißenberg mit zwei Damenteams. Zwei auffallend schöne Einspänner - an einem Brewster und einem Skeleton-Gig (zwei Einspänner mit spanischen Pferden der Rasse Pura Raza Espanola - zu deutsch Reine Spanische Rasse; abgekürzt P.R.E.) und natürlich einige einheimische Fahrer, darunter Eugen Hander mit seinem prächtigen Schimmel-Viererzug am neu restaurierten Landauer. Die Gesamtstrecke ging am Vormitag über 21km u.a. an der Donau entlang (mit einer 1 1/2 stündigen Mittagspause in der Kutscherschänke) und am Nachmittag über 14km durch die Bächinger Fluren - also insgesamt über 35km, die von den Pferden bei dem pferdefreundlichen Wetter leicht bewältigt wurden.

Am Pfingstmontag gab´s dann noch ein Kegelhindernisfahren auf der Präsentationswiese bei der Mühle - der Brenz Cup ( den einheimischen Turnierfahrern vorbehalten). Hier starteten über 20 Teilnehmer aus Nah und Fern. Wieder eine einmalige Chance für Nachwuchsfahrer, einmal das Traditionsfahren und das Turnierfahren kennenzulernen!

H.-P. Junginger